Willkommen

Hirn, Herz und Hand – ein harmonischer Dreiklang
„Virtuose Poetin”, „Pianistin der Sonderklasse“ – so oder ähnlich wird Sarah Soyeon Kim immer wieder bezeichnet. Sie gilt in der Fachwelt als eine reife Künstlerin, die höchsten Ansprüchen gerecht wird und der scheinbar keine Grenzen gesetzt sind.

Frühe Jahre
Sarah Soyeon Kim wurde 1982 in Seoul geboren. Schon früh wurde ihre Hochbegabung entdeckt und gefördert. Sie begann ihre Ausbildung an der Yewon School of Arts, wo sie mit höchster Auszeichnung aufgenommen wurde, bevor sie im Alter von 13 Jahren nach England ging. Zahlreiche erste Preise auf nationaler Ebene bestätigten sie in diesen frühen Jahren auf ihrem Wege. Hierzu zählen u.a. die Wettbewerbe Ehwa-KyunghyangHankook IlboSegye Ilbo oder Eumyoun.

Der Schritt nach Europa
London, Paris und Hannover wurden hier die nächsten wichtigen Stationen. Nach einigen Jahren an der YehudiMenuhin School… mehr